Geschenkaktion des Bremer Fußball-Verbandes

Im Hinblick auf die alljährige Geschenkaktion des Bremer Fußball-Verbandes nahmen unsere Schiedsrichterobmänner – als Vertreter unserer Fußballabteilung – an dieser Veranstaltung am 05.07.2018 im Weserstadion teil. Dabei handelt es sich um die Übergabe eines Gutscheines über eine Schiedsrichterausstattung, welche aus einem Trikot, einer Hose sowie einem paar Stutzen für jeden Schiedsrichter im Verein besteht.

Dieser Gutschein kann beim BFV-Partner Sport Böckmann eingelöst werden. Somit können alle Bremer Schiedsrichter im Rahmen dieser Geschenkaktion neu ausgerüstet werden.

Zum Abschluss dieser Veranstaltung bedankte sich der BFV-Vizepräsident Holger Franz mit der folgenden Laudatio:

„Für eine gute Arbeit ist gutes Material notwendig. Das gilt nicht nur für die Mannschaften, sondern eben auch für die Schiedsrichter. Nach wie vor gibt es zu wenige Unparteiische in unserem Verband, als das wir alle Spielklassen – insbesondere im Junioren- und Alt-Seniorenbereich – vollständig zu besetzen könnten. Darum ist es umso wichtiger, den vorhandenen Schiedsrichtern für ihren Einsatz zu danken und ihnen so die Wertschätzung zukommen zu lassen, die ihnen gebührt.“

Auch wir im Verein möchten uns herzlich beim Bremer Fußball-Verband für diese tolle Aktion bedanken. Es freut uns sehr, dass wir dadurch jeden einzelnen Schiedsrichter im Verein mit einem neuen Schiedsrichter-Set ausstatten können. Unsere Schiedsrichter werden mit der neuen Ausrüstung weiterhin Gas geben!

Unsere Schiris von links nach rechts:

Allen Chen, Simon Rott, Christopher de Vries