, B2 gewinnt souverän zwei Testspiele im Kreis Osterholz

Innerhalb von drei Tagen reiste unsere U16 gleich zweimal ins benachbarte Niedersachsen und gastierte dabei zunächst bei der U17 des SV Lilienthal/Falkenberg. Bereits zur Halbzeit stand es hier 5:0 und beim Abpfiff stand ein ungefährdeter 10:3-Sieg zu Buche, der nicht nur aufgrund von vier Aluminiumtreffern höher hätte ausfallen müssen. Als Torschützen waren Kelvin Oppong, Felix Deou Bauhus, Kevin Toma mit jeweils drei Toren und Noel Ates erfolgreich.

Am gestrigen Mittwoch hieß der Gastgeber dann 1. FC Osterholz-Scharmbeck und auch hier war es die U17. Zwar gingen unsere Kometen direkt mit dem ersten Angriff durch Kelvin mit 1:0 in Führung, doch die Weinroten aus der Kreisstadt hielten in der folgenden Spielzeit vor allem kämpferisch sehr gut dagegen und mussten vor dem Pausentee nur noch das 2:0 durch Kelvin hinnehmen. Durch Jann Luka Haase hatten die Jungs von Trainer Daniel Brinkmann davor sogar selbst eine gute Kopfballmöglichkeit zum 1:1, die aber knapp am Tor vorbei ging.

In Abschnitt zwei war es dann von beiden Seiten ein sehr ansehnliches Spiel und auch der 1. FCO kam zu Chancen, die beste vergab dabei Kapitän Kevin Niedermeier, der freistehend aus Nahdistanz an Oscar im Arstener Kasten scheiterte.
Den 5:0-Endstand stellten Kelvin mit zwei weiteren Buden und Felix her.

“Für mich persönlich war es sehr nett wieder „dahoam“ gewesen zu sein, da der 1. FC Osterholz-Scharmbeck mein Heimatverein ist, dem ich auf diesem Wege für die Zukunft alles Gute wünschen möchte!” – so unser Coach der B2, Matthias Haase.