, Im Lotto-Pokal weiter

Von Anfang hat unser TKA das Spiel gemacht. In den ersten 25 Minuten haben unsere Jungs den Ball gut laufen lassen und sich somit diverse Torchancen erarbeitet. Geklingelt hat es allerdings nicht.

Erst nach einem Elfmeter für unsere Jungs, den Phil Maass souverän verwandelte, wurde der Torreigen eröffnet. Zur Halbzeit stand es 3:0.

Die Torschützen zum 2:0 & 3:0 sind Justin Fronia & Menad Belkessam gewesen.

Zur zweiten Halbzeit haben unsere Jungs den Druck noch weiter erhöht und weitere Tore erzielt. In der Folge erzielten erneut Justin Fronia (4:0), Sidarta Howard Barbosa Ferreira (5:0, 8:0, 9:0), Sebastian Seebeck (6:0) & Daniel Grand (7:0) die Treffer zum Sieg.

Unser Landesliga-Team hat somit seine Pflichtaufgabe erfüllt und trifft in der 2. Runde auf den FC Union 60.