, 1.D beim SV Eidelstedt zu Gast auf einem Vergleichsturnier

Mit großen Erwartungen ist das Team nach Hamburg gereist.

Schließlich konnte man in der Vorbereitung bis zum heutigen Tag auch ziemlich überzeugen.
In Eidelstedt (Hamburger Stadtteil) konnte man schon im ersten Spiel merken das unser Team köperlich zwar auf dem Feld stand, allerdings sich ansonsten noch in Bremen in Ihren Betten befanden. Trotz einer miserablen Leistung konnte sich unser Team in den letzten Minuten noch einen 2:1 sieg sichern.
Zu diesem Zeitpunkt hoffte unser Trainer noch, dass er die jungs aus ihrem Winterschlaf wecken könnte schließlich hatten wir wunderschöne 26°.
Aber das sollte auch in den folgenden fünf Partien nicht mehr gelingen. Man konnte sich zwar noch ein 0:0 erkämpfen musste sich aber in den restlichen vier spielen geschlagen geben (0:1, 0:2, 0:2 und 0:1).
Somit hat sich unser Team von 7 Teams den 6. Platz erspielt.
Unser Trainer: “Auch wenn die Gegner wirklich stark waren und zum größten Teil aus 2006 ern bestanden (wir hatten nur fünf 2006er) und uns einige Spieler heute noch gefehlt haben, war das gezeigte eine absolute Frechheit. Nach der super starken Leistung gegen den VFB Oldenburg letzte Woche, hat das Turnier unsere Jungs wieder auf den Boden der Tatsachen gebracht.”

Der Zeitpunkt dafür, könnte nicht besser sein, schließlich geht es am kommenden Donnerstag zuhause in der Meisterschaft um die ersten drei Punkte gegen den SC Borgfeld.

Hoffen wir das unsere Jungs bis dahin diesen Schock verkraften konnten und wieder an Ihre Leistungen gegen den VFB anknüpfen können.

Es wird spannend….