, 2. Herren | Erster Sieg im zweiten Spiel

Nach einer unglücklichen Auftaktniederlage ging es am zweiten Spieltag für die Arster zum kleinen Derby Richtung BTS Neustadt.

Die ersten 30 Minuten waren sehr ereignislos ohne große Chancen auf beiden Seiten. Erst nachdem der Torwart aus der Neustadt nach einer guten halben Stunde ein Fehler unterlief konnten die Arster Männer durch einen ansehnlichen Lupfer aus 20 Metern in Führung gehen.
Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte in Form eines schönes Angriffs der zweite Treffer erfolgen, der in der Folge des Spiels den Gästen mehr Sicherheit gab. In der zweiten Halbzeit wurde die Entscheidung in Form eines 3:0 verpasst. Trotz mehreren Aluminiumtreffern und weiteren guten Chancen war das Spiel noch offen.
Erst in der Schlussphase wurde es wieder intensiver, wodurch die Partie etwas härter wurde und Zweikämpfe aggressiver ausgetragen worden sind.
Folglich kassierten die Männer eine gelb-rote Karte, und mussten das Spiel mit 10 Männern beenden. Die letzte Aktion war dann ein Elfmeter für die Gäste, der sicher verwandelt wurde.

Schlussendlich war der Sieg in der Höhe verdient und hätte durchaus noch höher ausfallen können, wenn man die Chancen konsequenter ausspielt.
Durch den Sieg ist die zweite Herren in der Saison angekommen und möchte den positiven Trend im nächsten Heimspiel gegen Schwachhausen fortsetzen.