, Vierter Sieg im vierten Spiel für die B2

Mit einem schneidigen 9:2-Heimsieg gegen die B1 des BTS Neustadt verteidigten die roten Kometen am frühen Samstagmorgen eindrucksvoll die Tabellenspitze.

Von Anfang an drückten unsere Jungs dem Spiel den Stempel auf und nach dem Abwehrchef Toni in der 19. Minute mit einem sehenswerten Kopfball das 1:0 erzielte, lief die Arstener Maschinerie unaufhaltsam denn Malik erhöhte bis zur 22. Minute sogar auf 3:0 und das Match war zu diesem Zeitpunkt bereits praktisch entschieden denn zu groß war die spielerische Überlegenheit.

Der Gast aus der Neustadt kam nur gelegentlich in die gefährliche Zone, doch eine Unaufmerksamkeit nutzte der bullige BTS-Mittelstürmer humorlos zum 3:1-Anschlußtreffer. Wer nun gedacht hatte es werde noch einmal spannend, wurde aber nur zwei Minuten durch Jeremy enttäuscht, als er sich auf links durchtankte und von der Torauslinie ins lange Eck zum 4:1 vollendete.

Mit diesem Ergebnis bat der sehr gute Referee Mansour Ba dann auch beide Teams zum Pausentee…

In den ersten dreißig Minuten nach Wiederbeginn stellten Mo mit einem Dreierpack in seinem ersten Pflichtspiel für uns und Kelvin das Ergebnis auf 8:1. In der Endphase hatten unsere Kicker noch viele Chancen um weitere Buden zu machen doch es klingelte nur noch einmal im BTS-Kasten, als Kelvin nach einem schönen Spielzug in der Mitte nur noch den Schlappen hinhalten musste.
Zuvor durfte aber auch die Gästeriege noch einmal jubeln und so war das Scoreboard mit 9:2 beim Abpfiff prall gefüllt.