, TUS KOMET Arsten F1 Spieler als Einlaufkinder bei Werder Bremen II – St. Pauli

Ein großes Highlight stand für die Spieler unserer F1 an:

Am Montag den 24.09.18 hatten 12 Jungs die Möglichkeit beim Spiel von Werder Bremen II gegen St. Pauli, auf Platz 11 neben dem Weserstadion, mit den Profis einzulaufen. Besonders weil das Spiel im Fernsehen übertragen wurde, waren die Kinder bereits im Voraus sehr aufgeregt. Die Mannschaft erhielt direkt eine Einweisung über die Verhaltensregeln und durfte sich anschließend im Spielertrackt der Profis umziehen. Danach warteten unsere Kids gespannt und aufgeregt, fein säuberlich aufgestellt im Spielertunnel auf die Profis und das Schiedsrichterteam. Endlich kam der große Augenblick, unter dem Jubel der Zuschauer und im Licht der Flutbeleuchtung betraten sie um 20:15 Uhr das Stadion. Adrian Gebauer und Maximilian Ferdinand erhielten die besondere Ehre vorweg in Werder-Montur zusammen mit dem Schieds- und Linienrichter einzulaufen, die anderen Jungs folgten Hand in Hand mit dem Werder-Team. Von der Seite verfolgten die Familien den Einmarsch unserer Spieler, die stolz in die Ränge winkten und anschließend zurück zu den Trainern an den Spielfeldrand liefen.

Der TUS Komet bedankt sich von ganzem Herzen beim SVW für dieses Erlebnis.