, D1 erreicht Zwischenrunde der Futsal Kreismeisterschaft.

Mit 9 Punkten aus 4 Spielen in der ersten Runde der Futsal Kreismeisterschaft ist unsere U13 am frühen Sonntag Vormittag erfolgreich in die Hallensaison gestartet.

Gleich im ersten Spiel gab es ein Torfestival. Nach Toren von Jeffrey, Anil, Malik, Tayler und Marlon (2x) wurde die SG Arbergen-Mahndorf mit 6:0 aus der Halle gefegt.

Etwas mehr Gegenwehr hatte der TuS Schwachhausen zu bieten, musste sich aber ebenfalls geschlagen geben. Malik und Tamino trafen zum hochverdienten 2:0 Endstand.

Knapp ging es dann im vorletzten Gruppenspiel zu. Trotz vieler hochkarätiger Chancen dauerte es bis zur 10. Minute bis Marlon die 1:0 Führung erzielte, die bis zum Schlusspfiff bestand hatte.

Damit war der Einzug in die nächste Runde gesichert. Die 0:4 Niederlage im letzten Spiel des Tages gegen SVGO Bremen fiel daher nicht mehr ins Gewicht, machte allerdings deutlich, dass es noch ein weiter und schwieriger Weg in die Endrunde sein wird.