,

Weitere Berichte unserer Jugend

C2 mit überragendem Saisonstart

Das erste Punktspiel der Sommerrunde führte die junge C2 des TKA zur SG Aumund-Vegesack. Nach einem Blitzstart zum 1:0 durch Jan Omar und dem Ausgleich im Gegenzug fiel die Vorentscheidung kurz vor der Pause durch einen Doppelschlag beider Spitzen, Mattis Everling und Jan Wiedensee zum 3:1, die in der zweiten Halbzeit durch Leon Zilke und nochmals Mattis zu einem 5:1-Sieg ausgebaut wurde.

Besonders beeindruckend war die spielerische Überlegenheit der Letsche-Truppe, der von seinem Team zum ersten Mal richtig begeistert war: “Das war das beste Spiel, seitdem ich diese Jungs trainiere! Sie haben zu jeder Zeit genau das umgesetzt, was wir monatelang trainiert haben.”

E1 mit Derbysieg!

Der E1 gelang mit neuem Trainerteam Steven, Letsche, Renaldas und Sergej nach dem 4:3 im Auftakt gegen Huchting mit 3:0 ein glatter Sieg im Derby beim Habenhauser FV. Yassin Ben Bouchta hatte de Rotweißen in Führung gebracht und erhöhte nach dem Wechsel mit einem traumhaften Kopfballtreffer auf 2:0. Vorbereiter Adar Aydin stellte mit einem satten Weitschuss den 3:0-Endstand her.

“Besonders die Abwehr mit Milan Miklis , Adar und Arve Hoffmann schaltete die gefährlichen Haabenhauser Spitzen nahezu komplett aus!”, zollte Letsche besonderes Lob an seine Abwehr und den überragenden Colin Mocarski im Kometen-Tor.

E2 startet 4:2 in Schwachhausen

Der E2 gelang mit neuem Trainerteam ein gelungener Rückrundenstart. Steven, Letsche, Renaldas und Sergej staunten bei ihrem ersten Spiel als neues Gespann nicht schlecht, als Maxim Berger ihr Team in Führung schoss. Nach dem Ausgleich sorgten Gulien Stuckert, Til Gröne und ein Eigentor für eine 4:1-Führung, die besonders vom starken Torwart Philipp Lueg, der erst in der Schlussminute nochmal bezwungen wurde, verteidigt wurde.

“Bei etwas mehr Schussglück auf beiden Seiten hätte dieses Spiel auch 10:8 ausgehen können!”, meinten die durch Starkregen völlig durchnässten Trainer.