,

Der wichtigste Mann bleibt an Bord

Oliver „Mönke“ Mönkeberg, die gute Seele des Vereins, steht auch in der neuen Saison der 1. Herren zur Verfügung.

Mönke ist schon so lange beim TKA, dass man den TKA ohne ihn eigentlich gar nicht mehr kennt.

„Mister Komet“ kümmert sich um alle Belange rund ums Team, „er ist absolut unverzichtbar“, lässt Trainer Kevin Köhler verlauten. „Ich freue mich wirklich sehr, dass er uns nach dem Abgang von Steffen Dieckermann erhalten bleibt. Das war keineswegs selbstverständlich. Den Jungs hier werden, dank Mönke, sogar die Trainingsklamotten gewaschen. Sie können die Schuhe in der eigenen Kabine lassen, müssen quasi nur einen Kulturbeutel mitbringen. Olli kümmert sich wirklich um größtmögliche professionelle Bedingungen für die Spieler.“

An dieser Stelle wollen wir Dir, lieber Olli, einfach mal DANKE sagen. Wir wissen wirklich sehr zu schätzen, was du hier so alles abreißt.