,

Firat Kilic wechselt zum TuS Komet Arsten

Firat spielte die gesamte Jugend bei uns und hat sich in der ganzen Zeit zu einem hervorragenden Fußballer und tollen Menschen entwickelt, was auch dem BSC Hastedt nicht verborgen blieb. Nach zwei Jahren beim Bremen-Ligisten und zwei schweren Verletzungen ging es für den 1,83m großen und 73 Kilo schweren Neuzugang zum KSV MED 07 Bremen.

Den Mittelfeldspieler zeichnet seine Technik und sein Tempo aus. Zudem besitzt er einen wahren Killerinstinkt vor dem Tor. Nun geht’s für den 21-jährigen zurück zu den Wurzeln.

Firat Kilic: Ich freue mich auf Komet. Mit vielen der Jungs habe ich in meiner Jugendzeit bereits zusammengespielt. Dazu kommt, dass mein Cousin Rambo (Ramazan Gülac) hier ist. Serdal, Kevin, Felix und Tim kenne ich schon viele Jahre und der Plan, den wir step-by-step gehen wollen, weckt bei mir echt Vorfreude. Ich komme zurück, weil ich eine tragende Rolle spielen und Verantwortung übernehmen möchte.

Serdal Tümkaya: Wir haben extrem um Firat gekämpft, denn wir wissen ganz genau, was wir mit ihm bekommen. Er kann ein wichtiges Puzzleteil sein. Firat hat mit mehreren Vereinen gesprochen und dabei sehr viel Geld ausgeschlagen, um wieder bei uns zu spielen. Das zeigt auch nochmal seinen Charakter und freut uns ungemein.